YouTube-Sperren umgehen

Youtube_logo

Nachdem am Freitag das Urteil in einem der Fälle YouTube vs. GEMA gefällt wurde, machen sich immer mehr Nutzer sorgen, dass sie die Meldung Dieses Video ist in Deinem Land leider nicht verfügbar öfter zu sehen bekommen werden.Gestern durfte ich einem Kollegen auf Deutschland schnell seinen PC flott machen, und dabei kam unweigerlich das Thema YouTube auf. Ich habe ihm verschiedene Möglichkeiten gezeigt, wie er diese Sperre umgehen kann (Achtung, Grauzone!):

Web-Proxys

Web-Proxys sind Seiten, über die eine andere Seite aufgerufen werden kann. die Verbindung wird dann nicht direkt zur Zielseite aufgebaut, sondern geht erst über diese Proxy-Seite. Mein Lieblings-Proxy ist hierbei webproxy.ca

Add-Ons

Für Firefox und Google Chrome gibt es Add-Ons, welche die ganze Sache ein wenig erleichtern. Hierbei seien für Chrome einmal ProxTube und ProxMate, und für Firefox ProxTubeStealthy und Phzilla (danke, Foxload!) genannt. Auf TECH!MEDIAZ.de findet Ihr eine Auflistung weiterer Proxy-Add-Ons

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg