Windows RT Tablets mit Office 2013

Hierbei handelt es sich um einen Windows 8-Artikel

Wie ich gerade beim durchforsten meines Feed-Readers entdeckt habe, wird Microsoft Windows RT-Tablets mit einer kostenlosen Kopie von Office ausrüsten.

Zwar ist sowohl das System, als auch die Hardware soweit final, aber doch werden mit den Tablets nur Vorversionen vom entgültigen Office 2013 mitgeliefert. Das Update auf die neueste Version soll kostenlos sein, und zwischen November 2012 und Januar 2013 erscheinen.

Schlechte Neuigkeiten aber trotzdem für alle, die sich auf Outlook auf ihrem Windows RT-Tablet gefreut haben: Es wird nur die Home & Student-Version (Office Home & Student 2013 RT – ohne Worte) aufgespielt werden. Hierfür wird die Windows RT-eigene App “Mail” herhalten müssen, was irgendwo zwar zu verschmerzen, aber dennoch ärgerlich ist (meiner Meinung nach). Wo sind denn die Kontakte, die ich in meinem Exchange-Konto abgelegt hatte? Richtig. Die sind nicht auf dem Tablet.

Der Hintergrund könnte natürlich sein, dass Microsoft einfach nicht will, dass das Surface in der RT-Version zu attraktiv für Unternehmen wird, sondern diese sich auf das etwas besser ausgerüstete Surface mit vollwertigem Windows 8 Pro stürzen – oder eben gleich auf Notebooks mit WIndows 8.

Was bleibt zu sagen? Wie schaut es bei Euch mit dem Kauf eines Rt-Tablets aus? Oder generell mit dem Kauf eines Windows 8-Tablets?!

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg