WhatsApp verschlüsselt nun

logo-with-background

Gute Nachrichten für alle, die in den letzten Monaten nur noch im Notfall auf WhatsApp zurückgegriffen hatten. WhatsApp hat ein Update herausgebracht, durch das ab sofort nicht mehr mitgehört – bzw. mitgelesen werden kann.

Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass beide Teilnehmer das Update einspielen, und somit diese Funktion unterstützen. Ausserdem werden die Nachrichten nachdem sie beim Empfänger angekommen sind sofort vom WhatsApp-Server gelöscht.

Einzig die Tatsache, dass Kontaktdaten auf den WhatsApp-Servern gespeichert werden – und damit ist das komplette Adressbuch jedes WhatsApp-Nutzers gemeint – bereitet selbst mir Bauchschmerzen. Ein löschen der App würde an meinen Kontaktdaten auf dem WA-Servern aber vermutlich nichts ändern. Darum bleibt nur zu hoffen, dass in Zukunft auch dieses Manko beseitigt wird.

via AndroidNext

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg