Tutorial: XenServer ISO II

Dies ist eine aktualisierte Fassung des Artikels “XenServer ISO-Repository anlegen und nutzen I“. Die in diesem Artikel beschriebene Vorgehensweise umgeht die Problematik des beschränkten Speicherplatzes der XenServer-OS-Partition (2-4GB).

Bei einigen Kunden standen noch einige Projekte an, welche den Einsatz eines XenServer erforderten, oder es sich anbot einen XenServer zu nutzen. Aufgrund dessen wollten wir natürlich, wie im Artikel “XenServer ISO-Repository anlegen und nutzen I” beschrieben einige Tools, wie die Windows Diagnostic and Recovery Toolkoits oder RIP Linux auf den XenCenter übertragen. Doch irgendwann begann der Server die Verbindung mitten in der Übertragung abzubrechen.

Nach einigen Nachforschungen von René Kläfiger (Internet Factory GmbH) wurde uns auch klar, warum:
Der XenServer wird in zwei verschiedene Partitionen aufgeteilt:

  • Zum einen haben wir die System-Partition (Analog dem Laufwerk C: bei Windows)
  • Zum anderen gibt es die Daten-Partition (Analog allen weiteren Laufwerken bei Windows)
Genau hier liegt das Problem.
Da ich im oben genannten Artikel die ISO-Repository auf der System-Partition angelegt habe, hatte diese verständlicherweise auch nur maximal den Speicherplatz zur Verfügung, welchen die System-Partition zur Verfügung stellt. Dieser ist auf 2-4GB begrenzt (für Log-Files, Updates, und Sonstiges).
Um dieses Problem nun zu umgehen, hilft folgende Anleitung:

 

Auflisten und Auslesen der vorhandenen physischen Laufwerke

Mit dem folgenden Befehl lässt sich der freie Speicher auf den physischen Datenträgern (PV) ermitteln und anzeigen.

[root@SYCL002 ~]# pvscan
  PV /dev/sda3   VG VG_XenStorage-57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9   lvm2 [141.04 GB / 121.84 GB free]
  PV /dev/sdb    VG VG_XenStorage-57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9   lvm2 [698.62 GB / 284.12 GB free]
  PV /dev/sdc    VG VG_XenStorage-57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9   lvm2 [149.04 GB / 68.34 GB free]
  Total: 3 [988.70 GB] / in use: 3 [988.70 GB] / in no VG: 0 [0   ]

Anschliessend lassen wir uns den aktuell genutzten Speicher anzeigen (typischerweise “Local):

storage"[root@SYCL002 ~]# xe sr-list type=lvm
uuid ( RO): 57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9
name-label ( RW): Local storage
name-description ( RW):
host ( RO): SYCL002
type ( RO): lvm
content-type ( RO): user

LVM-Speicher für ISO-Repo bereitstellen

In meinem Beispiel stelle ich 30GB zur Verfügung. Das reicht, um so gut wie alle benötigten ISOs auf den Server zu laden. Zur Erklärung: lvcreate erstellt ein logisches Laufwerk (Volume), mit der Grösse L=30GB, und dem Namen n=ISO. Das alles passiert auf dem PV “VG_XenStorage-%UUID%”:

[root@SYCL002 ~]# lvcreate -L 30G -n ISO VG_XenStorage-57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9

Jetzt müssen wir den neuen Speicher noch formatieren. Hierzu verwenden wir das Dateisystem EXT3. Dies geschieht mit mkfs.ext, welchem wir anschliessend nur noch den Speicherort der neuen LVM angeben müssen:

[root@SYCL002 ~]# mkfs.ext3 /dev/VG_XenStorage-57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9/ISO

ISO-Repo mounten

Zuerst müssen wir ein Verzeichnis zum mounten der Repository anlegen:

[root@SYCL002 ~]# mkdir /mnt/iso001

Dieses Verzeichnis mounten wir via /etc/rc.local

vgchange -a y
mount /dev/VG_XenStorage-57a7abe3-5f66-4327-b180-c92f22425ea9/ISO /mnt/iso001

Dann noch setzen wir noch eben einen SymLink:

[root@SYCL002 ~]# ln -s /mnt/iso001 /var/opt/xen

Und dann können wir die ISO-Repository auch schon im XenCenter sichtbar machen!:

[root@SYCL002 ~]# xe-mount-iso-sr /mnt/iso001 -o bind

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg