Ordner auf Netzlaufwerk umbenennen schlägt fehl

indizierung

Die folgende Meldung sollte für die meisten ITler ein Begriff sein: “Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da der Ordner (oder eine Datei darin) in einem anderen Programm geöffnet ist”. Das kann hin und wieder vorkommen, sollte aber normalerweise kein Problem sein. Normalerweise. In gewissen Umgebungen wird viel mit dem Kopieren von Ordnern und der anschliessenden Umbenennung der Dateien und Ordnern gearbeitet, so dass diese Meldung sehr störend sein kann.

Ich habe ein wenig geübt, und festgestellt dass diese Meldung nur dann auftaucht, wenn auf dem betroffenen Ordner die Option “Zulassen, dass für Dateien in diesem Ordner Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden” aktiviert ist.
Diese kann also einfach deaktiviert werden, und sobald die Dateien die neuen Attribute angenommen haben müsste alles reibungslos funktionieren.

indizierung

Ansonsten ist es noch immer eine Möglichkeit, den Windows-Suchdienst auf dem Server zu deaktivieren.

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg