Notizdienst Google Keep online

unnamed

Nachdem nun im Netz einige Gerüchte, sowie eine live-Sichtung von Googles Notizzettel-Dienst Keep aufgetaucht waren, verlautet Android Police nun, dass Google Keep wieder online ist!
Und tatsächlich: Ich kann mittlerweile munter Notizen erstellen.

Leider war das auch schon alles, was ich über die App sagen kann. Caschy erwähnte in diesem Zusammenhang ja Evernote, doch leider ist es (eventuell noch) nicht möglich, Dateien direkt in Google Keep hochzuladen – Bilder ausgenommen. Aktuell müsste ich soetwas über die Eingabe eines Links zu einer Google Drive-Datei lösen – und da kann ich auch gleich bei Dropbox bleiben.

Link: Eine normale Notiz, rechts dagegen eine Liste mit mehreren Notizen

Link: Eine normale Notiz, rechts dagegen eine Liste mit mehreren Notizen

Da Google aber mit der Schliessung von Google Reader wiedereinmal darauf hinwies, dass man sich in Zukunft auf weniger, dafür aber benutzerfreundlichere Dienste konzentrieren wolle, ist es natürlich durchaus denkbar dass man sich in Google gerade erst an Keep gesetzt hatte, und noch Funktionen im Stil von Online-Bookmarking und direktem verlinken von Dateien nachliefern wird.

Dabei würde mir vor allem eine Funktion zum Teilen von Notizen oder Notizlisten gefallen – so könnte man auch im Kreise der Familie zusammenarbeiten, und zum Beispiel Einkaufslisten erstellen – oder auch anderes. Wer weiss.

Während ich diese Zeilen schreibe wirft Keep übrigens schon Fehlermeldungen:

keep_errorAnscheinend ist Google Keep also schon ziemlich ausgelastet, denn eine erneute versehentliche Veröffentlichung schliesse ich hier mal aus. Dafür spricht übrigens auch die App, welche im Play Store verfügbar ist:

Download @
Google Play
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Wie ist das eigentlich mit Euch? Wie organisiert Ihr Eure Notizen? Google Tasks, Wunderlist, oder doch noch Old-School auf einem Stück Papier?

 

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback:Henning Uhle | Google Keep als virtueller SchmierzettelHenning Uhle

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg