Nexus 7 auf I/O 2012 vorgestellt

google

Auf der I/O 2012 geht es diesmal ja echt rund. Nebst Android 4.1 (Jelly Bean) wird auch gleich das Googleeigene Tablet, das Nexus 7 vorgestellt. Das Tablet aus dem Hause Google wird von ASUS entwickelt, und von Google mit Updates gefüttert. Schneller geht kaum. :)

Das Nexus 7 soll wohl weniger als iPad-Killer gedacht sein, als dass es Amazons Kindle Fire konkurrenz machen soll. Immerhin ist der Kindle Fire das am meisten und schnellsten verkaufte Android-Tablet auf weiter Flur. Zu haben sein wird das Schätzchen für 199$, allerdings vorerst nur in den U.S.A, Kanada und den U.K.

nexus_7

 

Was die Hardware angeht, so findet sich nichts überaus überraschendes darin, schon gar nichts, was einen vom Hocker hauen könnte! Aber, und das ist denke ich eines der grössten Argumente für den Kauf des Tablets: Der Preis macht das Tablet natürlich recht attraktiv! Und jetzt wieder zurück zur Hardware: Das Bild wird uns von einem 7-Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln geliefert, der Speicher wird zwischen 8 und 16 GB wählbar sein, und wir bekommen ein sattes GB RAM geliefert. Zusätzlich sind noch ein NFC-Chip zum mobilen bezahlen via Google Wallet und eine 1.2 Megapixel Frontkamera verbaut – und natürlich Wireless-n-kompatibel. Der Akku sollte an die 8 Stunden halten, das zumindest versprechen die 4325 mAh. Die CPU stammt übrigens von nVidia, genauer wird ein nVidia Tegra 3 QuadCore verbaut werden. Leistung haben wir also genug.

Wie gesagt, Google will mit diesem Gerät offenbar Amazon den Kampf ansagen. Auch wenn Google selbst mit Google Play einen eigenen App- und Bücher-Store anbietet, so gibt es von Seiten Amazon einfach die schönere “All-In-One-Lösung”, da hier wirklich alles genutzt werden kann. Dementsprechend wurde das Nexus 7 natürlich auch für Google Play optimiert. Was das genau heisst? Lassen wir uns überraschen!

Nexus_description

 

(via MODACO)

Wie schaut es bei Euch aus? Überrascht über den Start des Nexus 7? Euer nächstes Tablet? Oder eher langweilig?

 

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg