Fehlermeldung: „452 4.3.1 Insufficient system resources“

Artikel zum Thema Microsoft Exchange 2010

Über diese Fehlermeldung bin ich gerade gestolpert. Unser Exchange 2010 nahm nämlich seit gestern Nachmittag keine E-Mails mehr entgegen, was bis heute morgen niemandem auffiel – war halt ein ruhiger Nachmittag.

Doch dann stellte ich fest dass unsere Firewall ca. 200 E-Mails im Queue hatte, welche auf eine Zustellung warteten. Die Fehlermeldung beim auslesen des Live-Logs war „452 4.3.1 Insufficient system resources“ – Eine Meldung welche beschreibt, dass für Exchange zu wenig Festplattenspeicher zur Verfügung steht.
Tatsächlich benötigt Exchange 2010 immer mindestens 4 GB freien Festplattenspeicher auf der Festplatte, auf der die entsprechenden Mailboxen abgelegt sind.

Die Lösung meines Problems? Logfiles löschen, selbstverständlich via Backup – sonst fehlen mir ja bekanntlich unter Umständen meine Transaktionslogs. 🙂

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg