Failed writing body – WordPress-Error

wordpress-logo-notext-rgb

Viele von Euch werden wohl WordPress als CMS einsetzen. Wer sich dann ein paar Gedanken um die Sicherung macht, wird auch schnell feststellen, dass es dazu Tools wie Sand am Meer gibt. Aber nur weil es fast unendlich viele Möglichkeiten gibt, die Sicherung der WordPress-Installation zu gestalten, gilt das nicht auch gleichzeitig für den Speicherplatz!

So bin ich heute über die Fehlermeldung Failed writing body gestolpert, welche beim Update einiger Plugins und WordPress selbst erschien. Blöd ist natürlich, wenn die Meldung gerade beim Update von WordPress selbst kommt. Zum Glück ist dabei aber nichts passiert! WordPress läuft noch.

Die Lösung des Fehlers ist eigentlich ganz simpel, und ich frage mich beim schreiben dieses Beitrags selbst, warum es mir nicht selbst schon viel Früher eingefallen ist, sondern ich erst Google damit bemühen musste.
Der Fehler wird nämlich im WordPress-Forum behandelt, und will lediglich sagen, dass es keinen freien Speicher mehr gibt. Also habe ich mich kurzerhand auf die Confixx-Konsole eingeloggt, und siehe da: kein einziges Byte mehr frei. Auch die Backups, welche ich direkt auf dem Server liegen habe haben 0 Byte.

fehler_wordpress

Nachdem ich dann im Backup-Verzeichnis von BackWPup die ganzen Updates von Anfang 2011 bis mitte Juli 2012 gelöscht hatte, ging auch das Backup wieder. Warum allerdings die Backups auf dem Server selbst abgespeichert werden, wenn ich das Backup als Dropbox-Backup einrichte weiss ich nicht.
Hier empfiehlt sich einfach die Festlegung einer Grnze für alte Backup-Dateien. Diese habe ich neu auf 5 Tage gelegt. Auf der Dropbox habe ich ja die letzten 15 Tage.

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg