DMClinet (com.asus.dm) wurde unerwartet beendet

android_logo

Diese Fehlermeldung begleitete mich nun schon einige Wochen jedes Mal, wenn ich mein ASUS Eee Pad Transformer TF101* startete. Im Internet habe ich verschiedene Lösungsansätze gefunden, welche wiefolgt aussehen.

Wenn der DMClient zweimal klingelt, gibt es einige Möglichkeiten, diesem zu bändigen!

Wiederherstellen der Werkseinstellungen

  • Öffnet die Einstellungen
  • Sichern und zurücksetzen
  • Auf Werkszustand zurück
Bestätigt Euer Vorhaben mit dem Systemkennwort- oder Muster.

Löschen der DMClient-Daten

  • Öffnet die Einstellungen
  • Apps
  • Alle
  • DMClient
  • Daten löschen
  • Stoppen erzwingen
  • Tablet ausschalten
  • Tablet starten
  • Erneut versuchen

Wechseln des Netzwerks

Nachdem diese beiden Varianten keinerlei Verbesserungen mit sich brachten, habe ich weiter gegraben. Anscheinend haben einige User auch gemerkt, dass es ein Problem mit der Netzwerkverbindung sein kann.

Ich habe also den HotSpot auf meinem HTC Sensation XL* erstellt, mich darauf verbundne und schon lies sich der DMClient nutzen, wie es vorgesehen ist: Die Systemaktualisierung auf die aktuellste Honeycomb-Version konnte durchgeführt werden. Ob es allerdings am Netzwerk selbst, oder meiner Firewall liegt, kann ich nicht genau sagen; Der HotSpot über mein HTC Sensation XL lief letztenendes auch nur über mein WLAN zuhause.

 

*Partnerlinks

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg