Der Zugriff auf die Ressource wurde gesperrt.

Nervige Probleme gibt es zu Genüge. Und dann darf ich mich morgens auch noch mit einem Problem herumschlagen, bei dem ich sagen muss: Zum Glück habe ich das bemerkt, und nicht der Support des Programmes: Eines unserer Programme konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen. Doch dazu mehr in einem anderen Artikel. Eigentlich geht es mir hier um eine Fehlermeldung, die ich beim Aufrufen eines UNC-Pfades erhalten hatte, als ich den Fehler für das andere Programm gesucht habe.gpo_run

Der Zugriff auf die Ressource “\\XXX.YYY.ZZZ.XYZ\” wurde gesperrt. Diese Fehlermeldung hat mich etwas irritiert, habe ich doch auf dem Master-Image für den PC, von dem ich gerade die Fehlermeldung bekommen habe, keinerlei Mucken festgestellt. Der einzige Unterschied? GPOs!

Also habe ich gebastelt, und probiert, gegoogelt und gebingt, und letztenendes entnervt eine GPO nach der anderen abgestellt. Irgendwann wurd emir klar, dass es etwas mit der Desktop-Anpassung zu tun haben müsste, und ich habe weitergegraben:

Benutzerkonfiguration -> Richtlinien -> Administrative Vorlagen -> Startmenü und Taskleiste -> Menüeintrag “Ausführen” aus dem Menü “Start” entfernen war der Übeltäter hier.
Eigentlich ja ganz logisch, wird doch bei einer direkten Eingabe des UNC-Pfades in den Explorer nicht anderes ausgeführt als ein verstecktes CMD, um den Share zu öffnen…

Nächstes Mal dann gleich so!

  • Veröffentlicht in: GPOs

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg