Blogparade: Meine Software-Top10

BLOG

Bei Alex (der neulich erst hier kommentierte) bin ich über einen Artikel zur Blogparade gestolpert. Und da ich diese Art der Kommunikation unter Bloggern erst neulich für mich entdeckt habe, mache ich natürlich bei der Blogparade von JUICED mit. :) Auf den Gutschein kommt es mir dabei nichtmal an, auch wenn es gerade durch diesen Satz so klingt. :D

Aber ehrlich, es ist schon lange ein Artikel geplant, der Euch zeigt, wie ich arbeite. Da ich bis jetzt aber noch nicht dazu gekommen bin das auf Papier (oder auf LCD?!) zu bringen, ist diese Blogparade ein super Weg, um Euch ein wenig Einblick hinter die Kulissen von sychold.ch zu gewähren.
Und da ich bekanntlich als Leiter der IT-Abteilung agiere, habe ich auch viel IT-Kram auf meinem PC. Und trotzdem gibt es noch viele andere kleine Helferlein, um meine täglichen Aufgaben zu erfüllen:

Platz 10 besetzt hierbei iTunes. Ich hasse es wirklich, das sagen zu müssen. Aber ab und an müssen auch iPhones zurückgesetzt und neu eingerichtet zu werden, und dazu wird blödsinniger weise iTunes benötigt. Ich weiss schon, warum ich mich seit Monaten für Android in der Firma stark mache.

Auf Platz 9 treibt sich http://nakedsecurity.sophos.com/2013/02/23/microsoft-malware-attack/herum. Viele meiner Business-Kontakte nutzen Skype für Video- und Telefon-Konferenzen, und auch einige unserer Dienstleister bieten Support via Skype an. Kommt aber eher selten zum Einsatz. ;)

Platz 8 wird von FileZilla belegt – wobei ich FileZilla eher privat nutze, da ich nur sehr selten via Dateien via FTP-Client herunterlade.

Auf dem siebten Platz findet sich TeamViewer ein. Ohne TeamViewer müsste ich viel mehr laufen, als es aktuell der Fall ist. Kommt ein Telefon oder eine Mail mit der Bitte um Support, ist das Problem in 90% aller Fälle innert 5 Minuten via TeamViewer gelöst. Die IT befindet sich in einem separaten Gebäude, und beim aktuellen Wetter komme ich sonst jedes Mal wenn ich ins Bürogebäude muss als Schneemann an ;)

Den 6. Platz besetzt KeePass, den kostenlosen Kennwort-Manager. Da sich im Laufe der letzten Jahre – noch vor meiner Zeit – viele Logins der Firma angesammelt hatten, müssen diese natürlich auch verwaltet werden. Da die Passwort-Datei für die gesamte IT verfügbar sein muss, lösen wir das Ganze via KeePass (und KeePassDroid, in meinem Fall)

Platz Nummer 5 belegt mRemoteNG, ein Fork von mRemote (das leider nicht mehr weiterentwickelt wird). So muss ich mir die Zugangsdaten für die 15 verschiedenen Server in unserem Netzwerk nicht andauernd merken (Domänen-Admins kommen bei uns nur im Notfall zum Einsatz, ansonsten gibt es für jeden Server einen eigenen Nutzer).

Auf Rang 4, und damit knapp am Treppchen vorbei rangiert Notepad++. Der Text-Editor ist mein liebstes Tool, um INI-Dateien zu öffnen, Readmes zu schreiben, oder einfach nur Telefonnummern zu notieren. Ausserdem führe ich dort eine Liste der Nutzer, welche bis Tag X keinen Support mehr von mir erhalten ;)

Bronze holt sich mit Platz 3 das RSAT von Microsoft. Mit dem Remote Server Administration Toolkit ist es möglich, Änderungen am AD, DHCP oder im DNS vorzunehmen, ohne auf den Server zugreifen zu müssen. Somit spare ich mir Zeit, und belege keine wichtigen Ressourcen der Server mit den Konsolen und Co.

Knapp an der Topplatzierung vorbei, und somit auf Platz 2: Chrome. Ja, richtig. Ganz einfach und Simpel, nicht wahr? Viele Problemstellungen finde ich einfach via Google, oder verblogge diese auf sychold.ch – natürlich auch via Chrome.

Und die Goldmedaille, meine unbestrittene Nummer 1 ist Outlook, aktuell in Version 2013 installiert. Da ich viele Mails der mitarbeitenten bekomme, und auch in eine Sharepoint-Liste alle meine Pendenzen verwalte, ist Outlook einfach das Werkzeug, ohne das bei mir nichts laufen würde.

Veröffentlicht von

Manuel Sychold, Citrix Certified Adminitrator for XenServer 6 und XenDesktop 5 arbeitet als CIO in einem international tätigen Akustik-Unternehmen. Manuel bloggt hauptsächlich über Citrix -Produkte (XenServer, XenDesktop, XenApp), sowie Microsoft-Produkte. Manuel erreicht man über Google+

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback:Auswertung der Blogparade: 96 Programme und ein Gewinner | JUICED.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg